Montag, 21. November 2011

living center

dieses blog ist zuende. der raum, der mir hier geschenkt wurde, ist voll. was fließend war, hat eine form gefunden. jetzt, wo ich das niederschreibe, bemerke ich erst, wie sehr ich dieses ziellose wandern vermisse. die trauer über diesen abschied tut mir gut.

etwas hat eine form gefunden, und es wird sich in einem halben jahr von mir trennen und mir gegenüberstehen. noch ist es nicht mehr als ein paar bilder, notizen - ein befund im grunde. bald wird das suchen mich ansehen, und ich werde mich anstrengen müssen, nicht knöchern zu sein vor falscher disziplin.

dies alles denke ich, wenn ich denke: ich mache mir sorgen, ich fasse vorsätze.

und dann glotze ich einfach nur aufs handy-display und bin zuversichtlich.

komm, kleines u-boot, lass uns tauchen im leben.

(edit: bitte dazu nichts auf mein facebook-profil posten.)

liquid center

fließende inhalte in starren formen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Aufgetaucht
Nikolas, *15. Juni 2012 Vielen Dank für Ihre...
gingerbox - 23. Jun, 16:11
living center
dieses blog ist zuende. der raum, der mir hier geschenkt...
gingerbox - 22. Nov, 09:00
die putzfrau lehnte dankend...
mumok // Direktionssekretariat, Teilzeit Das Museum...
gingerbox - 7. Sep, 19:48
abend am badehaus
die ente durchpflügt den see aus nachtschwarzem...
gingerbox - 5. Sep, 21:02
BTW
dass ich hier plötzlich wieder so schön herumtippse,...
gingerbox - 1. Sep, 18:33

Status

Online seit 4429 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Aug, 14:27

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


... aus der steckdose
all about angst
dreckige götter
fluessig lesen
geschmeidige konversation
mengenlehre
metabloggen
neigungsgruppe nachdenken
praeformationen
random acts of happiness
seelenkiller-sounds
ueberschreitungen
weltbild plus
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren